Das Loch in der Wand

Ein Schwank von Max Neal und Anton Hamik.
Wir präsentieren das erste Theaterstück im neuen Winklstadl.

Zusatztermine September/Oktober 2016

Aufgrund der sehr großen Nachfrage und der Tatsache, dass einige unserer Fans keine Karten mehr bekommen haben, spielen wir das "Loch in der Wand" noch 4 Mal im Herbst.

Die Oberen des Dorfes lehnen den Entwurf eines Standbildes für das Seebad ab. Sitte und Anstand gebieten es und Gefühle drohen verletzt zu werden. Stein des Anstoßes sind die unverhüllten Reize der Wassernixe aus Stein. Den Herren sind nämlich die Reize der Frau bekannt, die für das Denkmal Modell gestanden ist. Nun weiß man wohl, wovor sich die Sittenwächter fürchten, vor der Entdeckung ihrer Leidenschaft und Lust am anderen Geschlecht. Aber wer von den honorigen Männern gibt schon gerne zu, die Dame durch ein Loch in der Umkleidekabine beobachtet zu haben?

Ein Lustspiel in 3 Akten, das auf turbulente Art und Weise die eine oder andere Moralvorstellung ins Wanken bringt.

Zusatztermine! Aufgrund des sensationellen Erfolges und der großen Nachfrage, verlängern wir die Spielsaison um folgende Termine:

30.09.2016 - Freitag

02.10.2016 - Sonntag

09.10.2016 - Sonntag

14.10.2016 - Freitag

Kartenreservierung bei Annelies Wille: 0664/58 499 58

von 10-13 Uhr und von 16-20 Uhr 

Zusatztermine Herbst 2016 von "Das Loch in der Wand"

Unsere neue Bühnenheimat

Der historische Prutzer Winkl!